090905 Führung durch die Nordweststadt Frankfurt

Führung mit Tassilo Sittmann durch seine Nordweststadt

05.09.2009, 13:00 Uhr - 16:00 Uhr

Die Nordwesstadt Frankfurt am Main zählt zu den wichtigsten Stadterweiterungsprojekten der 60-iger Jahre in Deutschland. Auf der Grundlage des Wettbewerbsentwurfes von Walter Schwagenscheidt und Tassilo Sittmann aus dem Jahr 1959 wurde hier ein neuer Stadtteil für 25.000 Einwohner geschaffen, der sich städtebaulich dem Leitbild der »Raumstadt« verpflichtet fühlt: »Das Grundelement der städtebaulichen Konzeption der Nordweststadt ist eine räumliche Struktur alles Gebauten und Gepflanzten. Gebäude unterschiedlicher Höhen und Größen wurden um durchgrünte Freiräume gruppiert. Dadurch kann das weitläufige, den gesamten Stadtteil durchziehende Fußwegenetz als zusätzlicher Spiel- und Erholungsbereich direkt ab Haustüre genutzt werden.«

Gemeinsam mit Tassilo Sittmann möchten wir den Leitideen dieses Stadtteils, seinen Idealen und der Realität der Umsetzung nachgehen.

Tassilo Sittmann, Architekt DWB, war zusammen mit Walter Schwagenscheidt verantwortlicher Planer der Nord weststadt, in der er lebt und in der er auch weitere öffentliche und private Gebäude realisiert hat.